Claudina

 

AGB (translation in english: -click here-)

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Claudina (Stand: 05.09.2016)




§ 1 Geltungsbereich und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen Claudina und einem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen, freiberuflichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. "Unternehmer" im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der ihrer gewerblichen, freiberuflichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

****************************************************************************************************


§ 2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen der auf der Webseite www.claudina.de angebotenen Waren.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
zustande.

(3) Die Präsentation der Ware auf der Webseite stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags über die auf der Webseite präsentierte Ware abzugeben. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.


Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1)Verbindliches Angebot des Kunden auf Abschluss eines Kaufvertrages durch Absendung der Bestellung per e-mail an mail@claudina.de
2)Der Vertrag zwischen dem Kunden und Claudina kommt erst durch die ausdrückliche Annahme des Angebotes durch Claudina zustande. (Dem Kunden wird die ausdrückliche Annahmeerklärung per e-mail zugesandt.)
3) Mit der Annahmeerklärung erhält der Kunde per e-mail die Rechnungsdaten, die Kontoverbindung und die AGB. Die AGB können jederzeit auch unter http://www.claudina.de/AGB.html eingesehen werden.

****************************************************************************************************


§ 3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise sind in Euro ausgewiesen und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Hinzu kommen die Kosten für Verpackung und Versand. Innerhalb Deutschlands betragen die Verpackungs- und Versandkosten pauschal insgesamt 3,00 Euro. Für Lieferungen in das Ausland/international berechnen wir pauschal 8,00 Euro.

(2) Die Ware muss per Vorauszahlung / Vorkasse gezahlt werden (Kontoüberweisung oder via PayPal).

(3) Der Kunde ist verpflichtet den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

****************************************************************************************************


§ 4 Lieferung

(1) Ware die am Lager ist, kommt innerhalb von 3 Werktagen nach vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages zum Versand.

(2) Wir versenden die Ware nicht vor Zahlungseingang.

(3) Sollten zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden, keine Exemplare der von ihm ausgewählten Ware verfügbar sein, weisen wir den Kunden unverzüglich darauf hin. In unserer Annahmeerklärung nehmen wir das Angebot des Kunden nur beschränkt auf die Ware an, die verfügbar ist. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

****************************************************************************************************


§ 5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

****************************************************************************************************

§ 6 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) oder, wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Hier klicken für mehr Infos über Claudina


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Die Rückgabe von CDs, Videos, DVDs, Software, etc. ist nur in originalverpacktem oder versiegeltem Zustand möglich.

Ende der Widerrufsbelehrung


****************************************************************************************************


§ 7 Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf

Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so gilt im Einklang mit § 357 Abs. 2 BGB, folgende Vereinbarung,nach der Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Legen Sie der Rücksendung eine Kopie der Rechnung bei.

****************************************************************************************************


§ 8 Vertragsprache

Als Vertragssprache steht zur Zeit ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

****************************************************************************************************


§ 9 Datenschutz

Der Kunde erklärt sein Einverständnis damit, daß wir seine im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zugehenden personenbezogenen Daten in dem für die Vertragsdurchführung erforderlichen Umfang speichern und automatisch verarbeiten. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


****************************************************************************************************


§ 10 Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Dies gilt entsprechend für die Ausfüllung etwaiger Regellücken dieser AGB.


***************************************************************************************




Gratis AGB erstellt von agb.de

zum Seitenanfang

Copyright 2017 by Claudina